Zwischen Herbst 2017 und Frühjahr 2018 werden im RV Tostedt, veranstaltet vom KRV Harburg, 3 Trainerlehrgänge angeboten.

Diese finden in Modulform an insgesamt 7 Wochenenden und mit einer abschließenden Intensivwoche statt. Die gemeinsame Prüfung aller drei Lehrgänge ist für den 27.-28.04.18 vorgesehen.

Teilnehmer am Trainer C – Lehrgang können unter bestimmten Voraussetzungen einen Zuschuss des Kreisreiterverbandes Harburg erhalten.

Die Lehrgänge werden von Gudrun Hofinga, Sebastian Schreiber, Silke Brebeck, Karin Baatz und Felicitas Kurrig geleitet. Als Gastreferenten werden Eckart Meyners, Dr. Olaf Neuberg und Dr. Sascha Brückner tätig.

Interessierte können die Ausschreibung unter dem Hinweis, welcher Lehrgang angestrebt wird, per Mail bei Frau Hofinga unter info-seminar (at) t-online.de abfordern.

Voraussetungen für Trainer C- Reiten (Basisport bzw. Leistungssport)

  1. Mitgliedschaft in einem Pferdesportverein
  2. Vollendung des 18. Lebensjahres (bzw. des 16. Lebensjahres, sofern der Bewerber die PrüfunPrüfung zum Trainerassistenten erfolgreich bestanden hat und vom Lehrgangsleiter und der Prüfungskommission dieser Maßnahme entsprechende Empfehlungen ausgestellt worden sind)
  3. Einwandfreie charakterliche Haltung und Führung, Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, am Prüfungstag nicht älter als 6 Monate.
  4. Besitz des Reitabzeichens Kl. 4, jeweils Dressur und Springen
  5. Besitz des Longierabzeichens Kl. 5
  6. Besitz des Reitpasses mit Springen (Basissport) bzw. Nachweis von mindestens 4 Platzierungen in Prüfungen der Kl. A in mind. 2 Disziplinen (Leistungssport) bzw. von 2 L-Platzierungen in einer Disziplin.
  7. Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses über 8 Doppelstunden, der am Prüfungstag nicht länger als 2 Jahre zurückliegt.
  8. Nachweis der Teilnahme an einem Vorbereitungsseminar (voraussichtlich 23.09.17)
  9. Teilnahme an einem ca. 3-wöchigen Vorbereitungslehrang mit mindestens 120 Übungseinheiten a 45 Minuten; bei Lehrgängen, die nicht zusammenhängend durchgeführt werden, muss die Gesamtlehrgangszeit mindestens 18 Tage einschließlich Prüfung betragen

Voraussetungen für Trainer A – Reiten (Leistungssport)

  1. Mitgliedschaft in einem Pferdesportverein
  2. Vollendung des 22. Lebensjahres
  3. Einwandfreier charakterliche Haltung und Führung, Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, am Prüfungstag nicht älter als 6 Monate
  4. Bestandene Prüfung zum Trainer B-Reiten/Basisport oder /Leistungssport
  5. Besitz des Deutschen Reitabzeichens Kl. 2, Dressur und Springen
  6. Besitz des Deutschen Longierabzeichens Kl. 4
  7. Nachweis von mind. 4 Plazierungen in K. A u./od. höher in 2 Disziplinen bzw. 2 L-Platzierungen
  8. Nachweis der Teilnahme an einem Vorbereitungsseminar
  9. Teilnahme an einem ca. 3-wöchigen Vorbereitungslehrgang mit mindestens 120 Übungseinheiten a 45 Minuten; bei Lehrgängen, die nicht zusammenhängend durchgeführt werden, muss die Gesamtlehrgangszeit mindestens 18 Tage einschließlich Prüfung betragen

Diese Infos zusammengefasst als PDF herunterladen